Nachrichten zum Thema Kreistagsfraktion

02.08.2017 in Kreistagsfraktion

Kreistagsfraktion informiert sich in Eislingen

 

Die SPD Kreistagsfraktion war vor der Sommerpause in Eislingen
unterwegs. Peter Ritz, Kreisrat und Stadtrat aus Eislingen erklärte bei einem sehr informativen Rundgang die Stadtgeschichte von Eislingen. Dabei wurden auch aktuelle städteplanerische Themen angesprochen und diskutiert.
 

26.07.2017 in Kreistagsfraktion

Stellungnahme der SPD Fraktion zur Zukunft der Abfallwirtschaft (Müllheizkraftwerk)

 

Bereits in der Kreistagsitzung am 14.07.2017 forderte die SPD-Fraktion eine Bürgerinformation vor der endgültigen Entscheidung ein. Alle Zahlen und Fakten bezüglich der Mengen und der dadurch resultierenden Emissionen sollen den Bürgerinnen und Bürgern bekannt gemacht werden. Wir hatten erwartet, dass bereits in dieser Woche die bis jetzt bekannten Grenzwerte der Emissionen sowie die tatsächlichen Mengen in der Presse veröffentlicht werden. Sind diese niedriger als in jeder Firma oder in jedem Wohnhaus? Dann dürften die entsprechenden Messwerte und Informationen auch in allen Medien offengelegt werden. Wir bitten die Verwaltung um eine entsprechende Veröffentlichung.

Die Gesundheit der Menschen in unserem Landkreis darf durch erhöhte Durchsatzmengen und damit verbundene erhöhte Schadstoffausstöße keinesfalls gefährdet sein.

21.07.2017 in Kreistagsfraktion

Pressemitteilung: Bürgerinformation zur Zukunft der Abfallwirtschaft

 

Bürgerinformation zur Zukunft der Abfallwirtschaft

Die Vorsitzende der SPD Kreistagsfraktion Susanne Widmaier, forderte bereits in der Kreistagsitzung am 14.07.2017 eine Bürgerinformation vor der endgültigen Entscheidung ein. Alle Zahlen und Fakten bezüglich der Mengen und der dadurch resultierenden Emissionen sollen den Bürgerinnen und Bürgern bekannt gemacht werden.

08.04.2017 in Kreistagsfraktion

Herzlichen Glückwunsch, Herr Landrat!

 

Am Freitag, 4. April wurde Edgar Wolff für weitere 8 Jahre zum Landrat des Landkreises Göppingen gewählt. Er erhielt 52 von 62 Stimmen der Kreistagsmitglieder.

Nachdem im Vorhinein bereits die SPD-Kreistagsfraktion sowie die Fraktionen der Freien Wähler, der Grünen und der FDP ihre klare Unterstützung für den Amtsinhaber signalisierten war Wolff der einzige Bewerber. Bereits bei der Landratswahl 2009 wurde Edgar Wolff von der SPD-Fraktion unterstützt.

03.02.2017 in Kreistagsfraktion

Kosten der Schülerbeförderung: SPD setzt sich durch

 

Seit Jahren setzt sich die SPD für eine Neuordnung der Elternanteile bei der Schülerbeförderung ein. Zentrale Forderung ist dabei die Gleichbehandlung aller Schulformen. Bisher entstanden unterschiedliche Kosten für Eltern, je nach Schulform, die ihre Kinder besuchen. Weiter fordert die SPD eine Absenkung der sehr hohen Elternanteile auf das Niveau des Verkehrsverbundes Stuttgart (VVS).

Im Kreistag wurden diese Änderungen am 3. Februar beschlossen.

Die stv. Fraktionsvorsitzende Brigitte Pullmann ging in ihrer Stellungnahme auf den langen Einsatz der SPD ein:

11.01.2017 in Kreistagsfraktion

Landratswahl 2017: SPD stellt sich hinter Wolff

 
Quelle: Landratsamt Göppingen

Die SPD-Fraktion im Kreistag wird bei der Neuwahl des Landrates im April Amtsinhaber Edgar Wolff unterstützen.

Bei ihrer Jahresauftaktsitzung stimmte die Kreistagsfraktion auf Vorschlag des Fraktionsvorstandes einstimmig für die Unterstützung von Edgar Wollff bei der Landratswahl im April. „Wir als SPD-Fraktion haben klare Vorstellungen mit welchen Themen der Landkreis nach vorne gebracht werden kann“, betont die Fraktionsvorsitzende Susanne Widmaier.

10.01.2017 in Kreistagsfraktion

Neuwahl Fraktionsvorstand

 

Auf der jüngsten Fraktionssitzung der SPD-Kreistagsfraktion wurde zur Hälfte der Wahlperiode der Fraktionsvorstand neu gewählt.

Die Fraktionsvorsitzende Susanne Widmaier wurde dabei einstimmig in ihrem Amt bestätigt. Sie führt die Fraktion seit der Kommunalwahl 2014. Widmaier ist zudem Vorsitzende der SPD-Fraktion im Uhinger Gemeinderat und Mitglied der Regionalversammlung des Verbands Region Stuttgart.

12.12.2016 in Kreistagsfraktion

Rede zur 3. Lesung des Kreishaushaltes

 

Fraktionsvorsitzende Susanne Widmaier | 9. Dezember 2016

Sehr geehrter Herr Landrat Wolff, sehr geehrte Damen und Herren der Landkreisverwaltung, geschätzte Kolleginnen und Kollegen des Kreistags, werte Vertreter der Medien, sowie meine Damen und Herren Zuhörer. Bereits das ganze Jahr, vor allem aber in den vielen Sitzungen in den letzten Wochen haben wir in Diskussionen, Abwägungen und Abstimmungen uns gemeinsam Gedanken darüber gemacht:

Wie soll sich der Landkreis aufstellen?

Welche Projekte sollen priorisiert werden?

Durch welche Maßnahmen soll die Entwicklung des Landkreises voran gebracht werden?

12.11.2016 in Kreistagsfraktion

Haushaltsrede der Vorsitzenden der SPD-Kreistagsfraktion Susanne Widmaier

 

2. Lesung zum Kreishaushalt 2017 am 11. November 2016

Sehr geehrter Herr Landrat Wolff,

sehr geehrte Damen und Herren der Landkreisverwaltung, geschätzte Kolleginnen und Kollegen des Kreistags, werte Vertreter der Medien, sowie meine Damen und Herren Zuhörer.

„Jede Zeit hat ihre Herausforderungen“, so möchte ich die heutige Stellungnahme der SPD Fraktion zum Haushalt 2017 überschreiben.

Im vergangenen Jahr kam eine große Zahl von Flüchtlingen und Asylbewerbern in unseren Landkreis. Die Anzahl der Menschen die zu uns kommen hat sich in den letzten Monaten reduziert – aber nicht die Anzahl der Menschen, die sich weltweit auf der Flucht befinden um Krieg, Gewalt, Hunger und Elend zu entgehen.

13.07.2016 in Kreistagsfraktion

Sozialticket - SPD-Kreistagsfraktion ließ über Jahre nicht locker

 

"Wir sind sehr erfreut, dass unsere langjährige Forderung zur Einführung eines Sozialtickets Frücht trägt und das Sozialticket zum 1. Januar 2017 kommt", so die Fraktionsvorsitzende Susanne Widmaier. Das Sozialticket hat in der Sitzung des Umwelt- und Verkehrsausschusses (UVA) am 12. Juli endlich eine Mehrheit gefunden. 

Die SPD-Kreistagsfraktion bekräftigte dabei noch einmal ihren Grundsatz: Wir wollen Mobilität für alle im ganzen Landkreis anbieten – denn bezahlbare Mobilität ist soziale Teilhabe!