SPD Kreisverband Göppingen

 

Veröffentlicht in Wahlen
am 26.01.2011

Nils Schmid: Schrittweise soll der Kindergartenbesuch gebührenfrei werden. FOTO: Markus Sontheimer

INTERVIEW MIT DEM SPD-SPITZENKANDIDATEN

Geislinger Zeitung

Trotz schlechter Umfragewerte ist Nils Schmid zuversichtlich, der nächste Ministerpräsident im Land zu werden. Das sagte der SPD-Spitzenkandidat beim Besuch der GZ im Gespräch mit Roderich Schmauz.

Am Samstag hielten Sie noch eine umjubelte Rede auf dem Landesparteitag in der Stuttgarter Liederhalle, am Montagabend sind Sie im oberen Filstal in der SPD-Diaspora. Das sind ziemliche Kontraste.

Veröffentlicht in Wahlen
am 07.05.2010

FOTO: Tim Zajontz

Bei einem gemeinsamen Treffen der SPD-Ortsvereinsvorsitzenden wurde der Kreisvorsitzende Sascha Binder vergangene Woche für die Landtagskandidatur im Wahlkreis Geislingen vorgeschlagen. Der 27-jährige Geislinger soll für die Sozialdemokraten erstmals ein Landtagsmandat im Wahlkreis 11 holen.

TIM ZAJONTZ

RAUM GEISLINGEN. „Wir wollen einen Politikwechsel im Land. Den verkörpert unser Kreisvorsitzender Sascha Binder.“, sagte der Geislinger SPD-Ortsvereinsvorsitzende Ludwig Duschek bei einem Treffen der SPD-Verantwortlichen. Kurz zuvor hatten die Vorsitzenden der SPD-Ortsvereine im Geislinger Wahlkreis den Diplom-Juristen und Kreisrat Sascha Binder als Landtagskandidat vorgeschlagen. Dieser habe in den vergangenen Jahren bewiesen, dass er sich mit großem Engagement für die Bürgerinnen und Bürger im Landkreis einsetze. Er sei deshalb eine gute und gleichzeitig eine langfristige Wahl.

Veröffentlicht in Wahlen
am 27.04.2010

 Wird von der Göppinger und Eislinger SPD unterstützt: Peter Hofelich.

Neue Württembergische Zeitung

Kreis Göppingen. Die SPD-Ortsvereinsvorstände Göppingen und Eislingen wollen den Landtagsabgeordneten Peter Hofelich bei einer erneuten Kandidatur unterstützen.

Die SPD-Ortsvereinsvorstände Göppingen und Eislingen wollen den SPD-Landtagsabgeordneten Peter Hofelich bei einer erneuten Landtagskandidatur unterstützen.

Veröffentlicht in Wahlen
am 18.09.2009

Bildung hat für SPD-Bundestagskandidat Sascha Binder einen hohen Stellenwert. FOTO: son

Ortstermin mit Sascha Binder (SPD) bei der Geislinger Uhlandschule

Ortstermin Uhlandschule Geislingen: Weil ihm das Thema Bildung wichtig ist und wegen der B 10, die direkt vor dem Schulhaus vorbeiführt, wählte SPD-Bundestagskandidat Sascha Binder diesen Ort.

RODERICH SCHMAUZ, Geislinger Zeitung

Veröffentlicht in Wahlen
am 17.09.2009

Lasst Blumen sprechen: ein Wahlkampfplakat in Bad Ditzenbach. FOTO: Tim Zajontz

Schmucker Wahlkampf

TIM ZAJONTZ, Neue Württembergische Zeitung

Spätestens mit Ende der Sommerferien hat die heiße Phase des Bundestagswahlkampfes nun doch noch begonnen: Eine Podiumsdiskussion jagt die andere, in den Fußgängerzonen wimmelt es von Parteianhängern an Infoständen, und die Terminkalender der Kandidaten sind zum Bersten voll. Dass die Wahlkämpfer aber den Spaß an der Arbeit nicht verloren haben, beweist ein Schnappschuss aus dem Oberen Filstal. In Bad Ditzenbach blickt der farbenfroh geschmückte SPD-Kandidat Sascha Binder auf die Passanten herab - mit einer blühenden Kopfbedeckung. Auf das politische Kunstwerk wurde bei einem Besuch im "Täle" nun auch ein Künstler aus Pfullingen aufmerksam. Er veröffentlichte den blumigen Blickfang sogleich in seinem Künstlerblog unter http://blog.kulturprodakschn.de . Von wegen langweiliger Wahlkampf: Jetzt wirds offenbar richtig bunt.

Veröffentlicht in Wahlen
am 15.09.2009

HELGE THIELE, Neue Württembergische Zeitung

Der souveräne Auftritt von SPD-Chef Franz Müntefering in Uhingen wenige Stunden nach seiner Notlandung in Stuttgart täuscht ein wenig darüber hinweg, dass sich die Prioritäten gestern zumindest für einige Momente verschoben haben. Fernsehkameras verfolgten Müntefering auf seinem Weg ins Uditorium und nach der Veranstaltung zurück ins Freie. Die Politik stand bei den Interviews hinten an, der SPD-Chef beantwortete geduldig die Fragen zu seiner Bruchlandung. Müntefering, der eben noch über Bildung und Arbeitsplätze gesprochen hatte, nahm die Gelegenheit wahr, dem Flugkapitän und der gesamten Besatzung der Unglücksmaschine für die Lebensrettung der Passagiere zu danken. Das macht sich gut im Wahlkampf, mag man im ersten Augenblick denken - spürt aber sofort: Müntefering ist anders. Er meint es ernst, wenn er von der Nachdenklichkeit erzählt, die ihn vor der gefährlichen Landung auf dem Schaumteppich befallen hat. Wenn er fast verlegen reagiert, als er gefragt wird, wie es ihm gelungen sei, sich sofort wieder auf den Wahlkampf zu konzentrieren.

Veröffentlicht in Wahlen
am 15.09.2009

Ein entspannter SPD-Chef auf Wahlkampftour in Uhingen. FOTO: Staufenpress

SPD-Chef Franz Müntefering: Gut gelaunt auf Wahlkampftour in Uhingen

Die Bruchlandung in Stuttgart war dem SPD-Chef nicht anzumerken: Gut gelaunt und sehr souverän sprach Franz Müntefering gestern in Uhingen über Bildung, Sicherheit von Jobs und Demokratie als hohes Gut.

SUSANN SCHÖNFELDER, Neue Württembergische Zeitung

Veröffentlicht in Wahlen
am 10.09.2009

Bundestagskandidaten diskutierten in Gruibingen. FOTO: Boris-Marc Münch

Hitzige Diskussion mit Bundestagskandidaten - Grüne sehen A 8-Problem anders

Mehr als 100 Menschen wollten in der Gruibinger Krone bei einer Podiumsdiskussion die Bundestagskandidaten aus ihrem Landkreis prüfen.

BORIS-MARC MÜNCH, Geislinger Zeitung

Veröffentlicht in Wahlen
am 08.09.2009

Kommt am Montag nach Uhingen - SPD-Parteichef Franz Müntefering. FOTO: Tim Zajontz

SPD-Bundestagskandidat Sascha Binder: „Die Menschen wollen wissen, mit welchen Konzepten Deutschland aus der größten Wirtschaftskrise seit Bestehen der Bundesrepublik herauskommen kann. Franz Müntefering wird dazu am kommenden Montag Antworten geben“.

TIM ZAJONTZ

Veröffentlicht in Wahlen
am 05.09.2009

Olaf Scholz: "Nicht die falsche Entscheidung treffen." FOTO: Staufenpress

SPD-Arbeitsminister sprach in Göppingen

Arbeitsminister Olaf Scholz (SPD) hat bei seinem Besuch in Göppingen vor einer falschen Entscheidung am 27. September gewarnt.

KARL-HEINZ STROHMAIER, Geislinger Zeitung